Home / Event / COVID-19: Fahrzeug online zulassen oder abmelden

COVID-19: Fahrzeug online zulassen oder abmelden

Mar
18
Foto: Emre Kuzu (https://www.pexels.com/de-de/@emre-kuzu-1112138)

Leider werden in vielen Teilen Deutschlands mittlerweile auch die Zulassungsstellen geschlossen um die Verbreitung des COVID-19 Virus zu vermeiden. Glücklicherweise besteht in deutschland schon seit dem 01. Januar 2015 die Möglichkeit Fahrzeuge online abzumelden und seit dem 01. Oktober 2019 können auch Neuzulassungen durchgeführt werden. Leider haben noch nicht alle Zulassungsstellen die elektronische Neuzulassung umgesetzt. Daher sollte sich jeder bei seiner zuständigen Zulassungsstelle näher informieren.

Für eine Neuzulassung müssen folgende Vorausetzungen erfüllt werden:

  1. Ein fabrikneues Fahrzeug, das zum ersten Mal angemeldet wird
  2. Zulassungsbescheinigung Teil II mit verdecktem Sicherheitscode
  3. Gültige elektronische Versicherungsbestätigung (eVB-Nr.)
  4. IBAN (Konto) für den Einzug der Kfz-Steuer des Halters
  5. Neuer Personalausweis (nPA) oder elektronischer Aufenthaltstitel (eAT) mit aktivierter Online-Ausweisfunktion (eID), sowie ein vorgesehenes Kartenlesegerät oder ein Smartphone mit kostenloser „AusweisApp2“ (www.ausweisapp.bund.de)

Für eine Abmeldung müssen folgende Vorausetzungen erfüllt werden:

  1. Ein nach dem 01. Januar 2015 zugelassenes Fahrzeug
  2. Kfz-Kennzeichen mit Stempelplaketten mit verdeckten Sicherheitscodes
  3. Zulassungsbescheinigung Teil I mit verdecktem Sicherheitscode
  4. Neuer Personalausweis (nPA) oder elektronischer Aufenthaltstitel (eAT) mit aktivierter Online-Ausweisfunktion (eID), sowie ein vorgesehenes Kartenlesegerät oder ein Smartphone mit kostenloser „AusweisApp2“ (www.ausweisapp.bund.de)

 

Mehr Infos und Videoanleitungen finden hier

Top
Live Beratung