Home / Event / E-Scooter Versicherung einfach beantragen

E-Scooter Versicherung einfach beantragen

Aug
5

Bei den derzeitgen sommerlichen Temperaturen und den teuren Bezinpreisen sind E-Scooter derzeit eines der besten Fortbewungsmitteln für die City. Es besteht eine Versicherungspflicht für sie, doch der Beitrag ist recht erschwinglich. Als einfache und umfangreiche Lösung empfehlen wir derzeit den Tarif der Gothaer aus folgenden Gründen an:

  • Keine Altersbegrenzung. Alle Fahrer ab einem Alter von 12 Jahren dürfen mit dem E-Scooter fahren.
  • Keine versteckte Selbstbeteiligung. Wenn die Kaskoversicherung gewählt wird, beträgt die Selbstbeteiligung immer 150 €, egal um welchen versicherten Schaden es sich handelt (manche Versicherer Erhöhen die SB bei Diebstahl).
  • Überspannungsschäden während des Ladevorgangs sind mitversichert (bis 1.000 € für Schäden an der Ladestation + bis 1.000 € für Schäden am Akku, Ladekabel u. Boardelektronik).

Derzeit kostet die Versicherung jährlich 29,00 € (für die Haftpflichtversicherung) bzw. 59,00 € (mit zusätzlicher Teilkaskoversicherung mit 150 € Selbstbeteiligung). Das Versicherungsjahr läuft immer von März bis Februar des Folgejahr. Wenn also Jemand eine Plakette mitten im Jahr beantragt, zahlt nur einen anteiligen Beitrag.

Der einmalige Beitrag kann entweder per Paypal, Kreditkarte oder GiroPay bezahlt werden.

Auf der zweiten Seite der Antragsstrecke muss als Fahrzeugart „Elektrokleinstfahrzeuge/S-Pedelecs“ gewählt werden.

 

Falls Sie den Hersteller Ihres E-Scooters nicht in der Liste finden sollten, dann wählen Sie einfach „Sonstiger Hersteller“. Vergewissern Sie sich bitte auf jeden Fall, dass Ihr Fahrzeug eine Straßenzulassung gemäß StVZO hat, damit Sie auch auf öffentlichen Straßen fahren dürfen.

Wenn alles geklappt hat, wird die Gothaer innerhalb kürzester Zeit die Plakette an der angegebenen Adresse zusenden. Viel Spaß im Voraus und vor allem eine stehts sichere Fahrt!

Top
Live Beratung